Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

weiterführende/zusätzliche Infos

Suchen

Informationen für Schornsteinfeger

Startseite

Aktuelle Meldungen

Pressemitteilung des Regionalrates Detmold

Regionalrat Detmold tagt im Campus Handwerk

Detmold/Bielefeld (27. Juni 2016). Der Regionalrat Detmold hat auf Einladung der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld am 27. Juni im Campus Handwerk in Bielefeld getagt.   Ganzen Text lesen ...

Bezirksregierung Detmold schaltet Zeugnistelefon

Detmold (27. Juni 2016). Etwa 239.000 Schülerinnen und Schüler in Ostwestfalen-Lippe bekommen am Freitag, 8. Juli, ihre Zeugnisse. Die Bezirksregierung Detmold richtet daher wieder die Rechtsberatung bei Fragen zu Noten und zur Schullaufbahn ein.   Ganzen Text lesen ...

teas

Die Bezirksregierung Detmold wird 200 Jahre alt

Detmold (27.Juni 2016). Die Bezirksregierung Detmold feiert in diesem Jahr ihr 200-jähriges Bestehen. Mit einem Festakt am 24. Juni für Mitarbeiter und geladene Gäste beging die Behörde das Jubiläum im Landestheater Detmold. Rund 550 Vertreter aus Politik, Verwaltung, Verbänden, Wirtschaft, Kultur und Mitarbeiter der Behörde waren gekommen.   Ganzen Text lesen ...

Verlängerung der Stadtbahnlinie 4 „Dürkopp Tor 6“

Bezirksregierung setzt Erörterungstermin an

Detmold (22. Juni 2016). Das Planfeststellungsverfahren für die geplante Verlängerung der Stadtbahnlinie 4 in das Quartier „Dürkopp Tor 6“ geht in die entscheidende Phase: Am Montag, 4. Juli, wird die Bezirksregierung Detmold ab 10 Uhr im Großen Saal des neuen Rathauses Bielefeld (Ratssaal, Niederwall 23, 33602 Bielefeld) den Erörterungstermin durchführen. Alle Betroffenen sind dazu eingeladen.   Ganzen Text lesen ...

Erbschaft_teas

Land erbt Schulden und Vermögen

Detmold (16. Juni 2016). Die Zahl der Nachlässe ohne Erben in Ostwestfalen-Lippe ist leicht gesunken. Die Bezirksregierung Detmold hat im vergangenen Jahr 94 Nachlässe übernommen (2014: 149). Die meisten davon waren Schulden. Doch zwei Nachlässe haben es in sich.   Ganzen Text lesen ...

Arbeitstreffen der Bezirksregierung Detmold mit dem Regierungspräsidium Kassel

Regierungspräsidien aus Detmold und Kassel tauschen sich über aktuelle Themen aus

Detmold (15. Juni 2016). Gemeinsam mit seinen Führungskräften hat der Kasseler Regierungspräsident, Dr. Walter Lübcke, am Dienstag, 14. Juni, die Detmolder Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl und ihre engsten Mitarbeiter besucht. Das Treffen startete in Paderborn mit einem Besuch des Heinz Nixdorf Museums Forums in Paderborn.   Ganzen Text lesen ...

Das beste für Gewässer, Anlieger und Landwirtschaft

Hövelhof-Espeln/Detmold (14. Juni 2016). Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl hat am Montag, 13. Juni, gemeinsam mit Paderborns Landrat Manfred Müller und Hövelhofs Bürgermeister Michael Berens den umgestalteten Mündungsbereich des Schwarzwasserbaches in die Ems besucht. In Kooperation mit der Landwirtschaft konnte hier durch den Wasserverband Obere Lippe (WOL) eine Maßnahme zur Verbesserung der Gewässerstruktur durchgeführt werden, die auch positiv auf den Hochwasserschutz wirkt - denn 2007 war es hier zu Überflutungen gekommen.   Ganzen Text lesen ...

Bezirksregierung organisiert fachlichen Austausch zu „Sprachbildung“

Gute Sprache öffnet Türen

Detmold (10. Juni 2016). „Wie können wir die Sprachkompetenz von Kindern und Jugendlichen durchgängig fördern?“ Diese Frage beschäftigt Lehrerinnen und Lehrer in allen Schulformen. 190 Grundschullehrerinnen und -lehrer haben sich am Donnerstag, 9. Juni, bei der Bezirksregierung Detmold zu diesem Thema ausgetauscht. Für 180 Pädagoginnen und Pädagogen weiterführender Schulen gibt es am 16. Juni einen weiteren Termin.   Ganzen Text lesen ...

Neubau Hochspannungsfreileitung Enger – Ennigloh und Abzweig Bustedt

Auslegung der Planunterlagen beginnt

Detmold (20. Mai 2016). Die Bezirksregierung Detmold eröffnet mit der Anhörung das Planfeststellungsverfahren für den Neubau der 110-kV-Hochspannungsfreileitung Enger – Ennigloh und Abzweig Bustedt. Die Auslegung der Planunterlagen bei der Stadt Bünde und der Stadt Enger beginnt am Montag, 23. Mai.   Ganzen Text lesen ...

Zur Navigation